"UND WENN DIE WELT VOLL TEUFEL WÄR'" FESTKONZERT zum 500. Jahrestag der REFORMATION (31.10.)

Zu diesem besonderen Reformationsjubiläum stehen auch besondere Werke auf dem Programm. Sie hören die Kantate zum Reformationsfest "Gott der Herr, ist Sonn und Schild" von J. S. Bach und Werke von B. Chillcott, C. Kreek, J. Crüger, A. Gunzelhaimer u.a. Die Interpreten sind Solisten des Rundfunkchores Berlin, Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und der Kirchenchor Französisch Buchholz unter der Leitung von Sophia Forck.
Herzlich willkommen am 31.10. 2017 um 19:00 Uhr in der Kirche zu Französisch Buchholz.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 
co2freier Webspace bei prosite.de