Abendgebet und Podcast in Zeiten von Corona

Sehen und hören Sie einmal rein!

Liebe Geimeinde,

ungewöhnliche Zeiten erfordern besondere Ideen und Vorgehensweisen. Kreativität ist gerade jetzt ein Gebot der Stunde. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir eine Möglichkeit schaffen können, der Kirchengemeinde nahe zu sein, vielleicht so etwas wie ein klitzekleines Gemeindeleben in diesen schwierigen Tagen möglich zu machen.

Das Ergebnis sind ein tägliches Glockenleuten um 18.00 Uhr, die Möglichkeit einer Andacht, die Jeder und Jede für sich und dennoch in Gemeinschaft halten kann und ein Podcast. Die freie Enzyklopädie Wikipedia erklärt den Podcast wie folgt.

Ein Podcast ist eine Serie von meist abonnierbaren Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet. Das Kofferwort setzt sich zusammen aus der englischen Rundfunkbezeichnung Broadcast und der Bezeichnung für den (zur Entstehungszeit marktbeherrschenden) tragbaren MP3-Player iPod, mit dessen Erfolg Podcasts direkt verbunden wurden.

Unsere kleine Serie geht nun auf Sendung. Sie können den Podcast über einen Klick auf das Bild Bonjour Buchholz starten.

Die Vorlage für das gemeinsame Abendgebet um 18.00 Uhr finden Sie, wenn Sie auf das Altarbild klicken.

Mit dieser Vorlage wollen wir Sie und euch zum gemeinsamen Gebet einladen. Um 18 Uhr läuten unsere Kirchenglocken, damit beginnt die gemeinsame Andacht. Natürlich können Sie auch früher oder später oder ganz anders beten - diese Zusammenstellung ist unser Vorschlag, Gebetsgemeinschaft auch von zuhause aus leben zu können.

Bleiben Sie gesund und lebensfroh!

 

 

 
co2freier Webspace bei prosite.de