Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Alles drin!

Unsere kommenden Veranstaltungen sind hier aufgelistet.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bitten wir Sie, sich jeweils kurz vor der von Ihnen gewählten Veranstaltung zu informieren, ob sie stattfindet. Aktuelle Informationen darüber erhalten Sie hier und im Gemeindebüro. 

RSSPrint

Expedition zum Anfang

Lesereise in der Passionszeit

Ab Sonntag, dem 21. Februar 2021, heißt es in unserer Gemeinde „Sieben Wochen mit“.

Mit dem Buch „Expedition zum Anfang“ sind Sie in den Wochen bis Ostern zum Gemeindeprojekt Lesereise eingeladen. Gemeinsam entdecken wir das Markus-Evangelium als Quelle für eine neue Lebens- und Glaubensqualität. Der Reiseführer zur Expedition, von Klaus Douglass und Fabian Vogt geschrieben, ist ungewöhnlich. Eine besondere Mischung aus Roman und theologischer Entdeckungsreise. Denn die Beschäftigung mit dem christlichen Glauben darf auch unterhaltsam sein. Da ist ein junger Mann, der das Ende einer Geschichte mitbekommt und sich dann mit brennender Sehnsucht auf den Weg macht, den Anfang zu ergründen. Im Verlauf einer spannenden Reise erfährt er mehr und mehr, dass das Ende des Jesus von Nazareth in Wirklichkeit ein völliger Neuanfang war: der Anfang eines neuen Bundes, den Gott mit uns Menschen schließt, der Anfang eines neuen Lebens, das nur Gott aus dem Tod schaffen kann, der Anfang eines neuen Glaubens und einer neuen Hoffnung. Mit Johannes Markus machen wir uns auf die Reise, um höchstpersönlich Jesus kennen zu lernen.

Wer eine Wandertour allein macht, hat es schon erfahren, es geht einem nicht nur die Puste aus, sondern manchmal auch die Motivation verloren. Fröhlicher geht’s zu, wenn ich in Gemeinschaft unterwegs bin. Auch wenn wir anbieten, die Expedition zusammen anzutreten, wird das Ergebnis für jeden ganz anders aussehen. Aber schon das ist ein Grund, darüber ins Gespräch zu kommen. Das Buch ist unser Reiseführer. Sie brauchen für die vierzig Etappen (=Kapitel) bestimmt jeweils eine halbe Stunde Zeit – zum Lesen, Nachdenken und Beten. Gönnen Sie sich doch diese Chance zum Aufatmen. Ganz bewusst, den Alltag für etwas Wichtiges an vierzig Tagen in der Passionszeit zu unterbrechen. – In einigen Gottesdiensten kommen die Themen der Expedition in Musik, Predigt und Gebet zur Sprache. Wenn es möglich ist, laden wir Sie zu begleitenden Gesprächsabenden ein. Und wer möchte, tauscht sich in unserer Lesereise-WhatsAppGruppe mit den anderen Teilnehmern über Erlesenes, Erlebtes und die nächste Wegstrecke aus.

Wer sich für die Lesereise interessiert, kann sich im Gemeindebüro das Buch mit Musik-CD zum Sonderpreis von 12 Euro reservieren lassen.

Gottfried Settgast

Letzte Änderung am: 13.01.2021